LUSTVOLL NEINSAGEN

mit Joris


Nein markiert eine Grenze und setzt im Notfall ein Stopp. Großartig! Aber auch kein Wunder, dass wir diese Art von Nein versuchen zu vermeiden.


Dabei hat das Notfall-Nein viele Freundinnen, die sich spielerisch, lustvoll und sicher anfühlen können. Neinsagen ist auch eine Art, Ja zu sich zu sagen, zu dem zu stehen was man eigentlich will und genussvoll Entscheidungen über das eigene Leben zu treffen. Wir werden in diesem Workshop unser Vokabular der Neins erweitern und lernen, besser mit den Neins der anderen zurechtzukommen. Undramatische Neins öffnen den Raum zum Experimentieren und sind ein wundervoller Baustein von authentischem Kontakt.


Neinsagen zu Aushalten, faulen Kompromissen und Zurückstecken ist Jasagen zu Im-Kontakt-Bleiben, zu der Verantwortung für das, was passiert und zum guten Leben. Nein bereitet den Weg für das Ja, denn wo Nein sein darf, können freie Jas entstehen, wachsen und blühen.

 

Das nutzt uns im Sex, und in allen anderen Begegnungen und Entscheidungen.

 

Also lasst uns unser Nein feiern!

Dieser Workshop ist für alle Geschlechter und findet auf deutsch statt.

 

Joris Kern gibt seit 2009 Workshops und Fortbildungen zu einvernehmlicher Sexualität und arbeitet außerdem als Mediator*in. Joris küsst unheimlich gerne und freut sich darauf, diese Begeisterung  zu teilen und zu verbreiten.
www.konsenskultur.net

 

Datum und Zeit
04.05.24 | 13-18

 

Preis
CHF 80 – 120
(je nach Einkommen, Selbsteinschätzung)

 

Ort
Wunderbare Räumlichkeit in der Stadt Zürich. Die genaue Adresse wird nach Anmeldung bekannt gegeben.

 

Anmeldung und Fragen
michelina@zwischenwelten.ch
Mit deiner Anmeldung erklärst du dich mit unserenAGB einverstanden.

 

Werte
Mit deiner Anmeldung erklärst du dich mit unseren Werten und AGB einverstanden. Bitte lies dir alles genau durch, das Betreten unserer Räume setzt voraus, dass du dich mit dem gesamten Text auseinandergesetzt hast.