Body Rave: Körpereigenes Rauschsystem

Mit Freddy, Julian und Sidonia

 

Der Moment, wo du die Nachricht erhältst, dass du den neuen Job erhalten hast. Das Gefühl von Euphorie und Verbundenheit inmitten einer wild durchtanzten Nacht. Die ungebändigte Vorfreude bevor du in ein saftiges Stück Schokoladenkuchen beisst. Die Glückshormone, welche dich durchströmen, wenn du zum ersten Mal einen neuen Menschen küsst.

 

Wir alle sind uns verschiedene alltägliche und weniger alltägliche Zustände von Rausch und Freude gewohnt. An diesem Workshop wollen wir in der Gruppe bewusst zum Thema psychoaktive Zustände forschen. Wir wollen herauszufinden, inwiefern diese Gefühle ohne die Einnahme chemischer oder natürlicher Substanzen produzierbar sind und was Du brauchst, um dich deinem eigenem Drogencocktail annähern zu können.
Theorieinput und Gruppenaustausch werden unsere Horizonte erweitern. Aber vor allem über die körperliche Erfahrung wollen wir unsere Wahrnehmung für die eigenen Körperprozesse und Zustände schärfen.

 

Spürst du schon das Kribbeln in dir?

 

Dieser Workshop ist eine Selbstexploration, welche ohne Körperkontakt mit anderen Kursteilnehmenden auskommt.
Workshopsinhalt: Teachings und Übungen aus verschiedenen Methoden der Körperarbeit (Sexological Bodywork, Wheel of Consent, Neotantra und Polyvagalsystem). Im Schlusssegment werden wir teilweise bis ganz, je nach Bedürfnis. nackt sein und einen Raum zur sexuellen Selbstexploration öffnen.

 

Für alle Kurssegmente im Innenbereich herrscht eine generelle Maskenpflicht.

 


Datum
Samstag 03.07.21

 

Zeit
10-21

 

Preis
CHF 220

 

Ort
Wunderbare Räumlichkeit in der Stadt Zürich. Die genaue Adresse wird nach Anmeldung bekannt gegeben.

 

Sprache
Der Workshop wird auf Deutsch angeleitet werden.

 

Anmeldung und Fragen
sidonia@zwischenwelten.ch
Alle Geschlechtsidentitäten und sexuellen Orientierungen sind willkommen.