Buchvorstellung Alltägliche Ekstase

von Barbara Carrellas

Barbara Carrellas schreibt in einer Sprache, die mich sofort anspricht und dank derer es sich anfühlt, als würde ich mit einer Freundin über Sex sprechen und nicht nur in einem Buch lesen. Gerade heraus, ohne verniedlichende oder beschönigende Umschreibungen räumt sie mit vielen Vorurteilen über Tantra auf und zeigt, wie man mit praktischen Übungen und gut verständlichen Anleitungen einen mühelosen Einstieg in die Thematik findet. Das Ganze Untermalt sie mit vielen Episoden aus ihrem Leben. Auch wenn man die Übungen (noch) nicht mitmachen will, ist es trotzdem ein Vergnügen, das Buch zu lesen.

Die Autorin geht auch auf verschiedene spirituelle sowie heilende Aspekte der Sexualität ein und zeigt die verbindenden Element zwischen Tantra und BDSM auf, was mir natürlich besonders gefällt und deren Entdeckung und Erforschung ich sowieso sehr empfehlen kann. Ausserdem richtet sich das Buch deutlich an alle interessierten Leser, egal ob lesbisch, schwul, bi, trans oder hetero.

Originalausgabe Urban Tantra 2007

Michelina
michelina@zwischenwelten.ch
No Comments

Post A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.