Zwischenwelten Community Event: Playfight

Dies ist ein Zwischenwelten Community Event und kein regulärer Zwischenwelten Workshop. Bitte lies unten die genauen Details und Voraussetzungen zum Format!

 


 

Playfight!
Rangeln, raufen, kämpfen. Playfight ermöglicht es uns, die eigene Stärke zu entdecken und ins körperliche Handeln zu kommen – auf achtsame, spielerische Weise. Lasst uns auf der Matte gemeinsam lebendig sein!

 

In einem klaren Rahmen beobachten wir uns, folgen unseren Impulsen und verbinden Körper und Geist. Wir beobachten aber auch, wie unser Tun auf unser Gegenüber wirkt. Wie fühle ich mich im nahen Kontakt? Will ich gewinnen? Bin ich im Flow? Wo kommen Grenzen auf?

Playfight heisst auch, die Kämpfe anderer zu bezeugen. Die Gruppe hält den Raum, damit sich die Menschen im Kreis sicher bewegen und in Kontakt gehen können. Welche Emotionen kommen in mir hoch, wenn ich zwei Menschen beim Playfight beobachte? Wie aufmerksam bin ich? Mit wem würde ich gerne kämpfen? Traue ich mich, darum zu bitten, was ich möchte?

Du darfts jederzeit entscheiden, Pausen zu machen, und ob du als bezeugende oder spielende Person dabei bist und mit wem du in Interaktion gehen möchtest. Allen wird die Möglichkeit gegeben, zu spielen. Die Handlungen im Spiel können jederzeit gestoppt werden.

Für wen: Menschen jeglicher Herkunft, körperlicher Verfassung und Geschlechtsidentität wie auch sexueller Identität gedacht.

 

Eine spielerische (nicht kompetitive) Intention wie auch grundsätzliche Offenheit mit Menschen auf dem gesamten Geschlechter-Spektrum zu spielen ist eine Voraussetzung.

 

Sichere Kämpfe setzen  das Einhalten der Regeln (bekommst du nach Anmeldung und am Event erklärt) voraus. Bitte nehme nur an Kämpfen teil, wenn du dir zumutest, dich selbst und dein Gegenüber wahrzunehmen und deine Kraft und dein Tempo deinem Gegenüber anzupassen. Wenn du unerfahren im Playfight bist, kannst du als Zuschauerin erste Impressionen sammeln.

 

Max. Gruppengrösse: 16 Personen
Min. Gruppengrösse: 10 Personen

 

Datum und Zeit
18. Juli 2024 | 19-22 Uhr

 

Kosten
45 CHF
Soli-Preis 60 CHF
Vergünstigt 30 CHF

 

Mitnehmen
Bequeme, belastbare Sportbekleidung, Wasserflasche

 

Anmeldung
sidonia@zwischenwelten.ch

 

Location
Der Workshop Space besteht aus einem Workshopraum und einem Aufenthaltsraum, der sich für Rückzug, Umziehen etc. eignet. Eine Dusche und WCs, Tee- und Kaffeekocher und verschiedene Sitzmöglichkeiten (Futon, Sofas, Bett, Sessel, Stühle) sind vorhanden. Um in den Space zu gelangen, müssen 8 Treppen ohne Lift überwunden werden.
Zürich, Kreis 9

 

Sicherheitshinweise: Es kann zu körperlichen und emotionalen Verletzungen kommen. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

 

Unsere Werte
Mit deiner Anmeldung erklärst du dich mit unseren Werten und AGB einverstanden. Bitte lies dir alles genau durch, das Betreten unserer Räume setzt voraus, dass du dich mit dem gesamten Text auseinandergesetzt hast.

 

Zwischenwelten Feedback Formular!

 


 

Zwischenwelten Community Events sind regelmässige Treffen, die aus der Community für die Community entstehen. Im Gegensatz zu anderen Workshops, welche von speziell ausgewählten Fachpersonen unterrichtet werden, sind diese Veranstaltungen Peer Events.
Grundkenntnisse zum Thema Konsens und Bekanntschaft mit Community sind daher eine Voraussetzung*. Ausserdem bringst du eine Offenheit mit, aktiv die Veranstaltung mitzugestalten. Du sprichst Grenzüberschreitungen und Diskomfort an, versuchst zu einer angenehmen Gruppendynamik beizutragen.

 

*Bedingungen
Du Hast unsere Vereinbarungen und unser Glossar durchgelesen UND kannst eine der folgenden 3 Kriterien erfüllen:
1) Du warst schon einmal an Zwischenwelten Event oder Zwischenwelten Open House oder die Host*in kennt dich und will dich an diesen Space einladen.
2) Du kennst jemand, der oder die dich mitnimmt und unterstützt während dem Event
3) Du bewirbst dich per Mail sidonia@zwischenwelten.ch oder per Whatsapp Sprachnachricht 0795505317 (max 7 Minuten) für den Event und beantwortest folgende Fragen:

  • Wer bist du? Erzähle uns in 2-3 Sätzen von dir
  • Wie hast du von den Zwischenwelten erfahren? Kennst du Menschen aus der Zwischenwelten Community?
  • Hast du unsere Regeln und AGBs gelesen? Fühlst du dich ermächtigt, Grenzen für dich zu setzen und zu uns zu kommen, wenn etwas unstimmig oder speziell gut ist (Feedback Formular)?
  • Was willst du bei uns erleben? Gibt es etwas, das du von der Community oder uns als Organisatorinnen brauchst?
  • Was willst / kannst du selber der Community beitragen?