Bondag Einsteiger*innen Workshop FLINTA

 

mit Juli

 

Workshop Inhalt

  • Basics über Anatomie und Risiken
  • Seile, Material und Sicherheit
  • Basisknoten: Single und Double Column Tie
  • In Kontakt treten durch das Seil, Dynamiken
  • Inspirationen für freies Fesseln
  • 1-2 einfache Fesselungen

Dieser Workshop wir in deutscher Sprache statt finden!

 

Für wen ist dieser Workshop gedacht?
FLINTA Spaces sind Spaces, welche Frauen*, Lesben*, Trans-, Nonbinary und Agender Menschen offenstehen. Es ist unser Wunsch einen inklusiven Raum zu kreiren der gleichzeitig eine Erweiterung des historischen Frauen*raums bleiben soll. Wir bitten dich nur zu kommen, wenn die Identität Frau* oder Lesbe* durch soziale Fremd- oder Selbstzuschreibung an einem Punkt in deinem Leben Realität war.

 

Datum & Zeit
10.05.24 | 19-23

 

Ort
Der Workshop findet in Zürich statt – der genaue Ort wird nach Anmeldung bekanntgegeben.

 

Kosten
CHF 80 pro Person

 

Anmeldung
michelina@zwischenwelten.ch

 

Werte
Mit deiner Anmeldung erklärst du dich mit unseren Werten und AGB einverstanden. Bitte lies dir alles genau durch, das betreten unserer Räume setzt voraus, dass du dich mit dem gesamten Text auseinandergesetzt hast.

 

Versicherung ist Sache der Teilnehmenden!

 

Wer leitet diesen Workshop?
Juli praktiziert Shibari und Bondage seit 2017 und gibt professionelle BDSM Sessions seit 2018. Über die Jahre hat sie verschiedene Bondage Workshops besucht und sich immer wieder weiter gebildet. Bei ihr lernt ihr eine kreative und praktische Art zu fesseln, die ihr einfach in euer Spiel integrieren könnt. Bereits nach diesem Anfänger Workshop werdet ihr die Grundkenntnisse haben, selbst weiter zu experimentieren.
www.missjuli.ch