workshopserie mit marlen – #3 Feuer

#3 FEUER – an den Grenzen 16.-17. Juni 2018

 

Feuer steht für Schmerz, Präsenz und Lust.

 

Schmerz, Präsenz und Lust. Wie ein magisches Dreieck spinnen sich diese Elemente in die Fantasien und auch die Praxis der Sexualität vieler Menschen. Ob du nur träumst davon, auch mal intensivere Sinneserfahrungen zu machen, ob Du schon Erfahrungen hast oder Dich längst Zuhause fühst in der Welt des einvernehmlichen Spiels mit Macht und Hingabe, „Feuer“ ist Dein Spielplatz und Erfahrungsfeld.

 

Du kannst das Verhältnis von Schmerz und Intensität erkunden, der Frage nachgehen, ob und wie diese Intensität Deine Lust unterstützt und neu definieren, was für Dich Genuss bedeutet. Ob Machtgefälle („Powerexchange“), das Gefühl von Kontrollverlust oder umgekehrt Dominanz Deine erotische Energie stärkt und nährt, kannst Du ebenfalls ausprobieren.
Kommunikation, Konsenz und Humor sind unsere engsten Begleiter*innen auf dieser Reise.

 

Du lernst an diesem Wochenende den Umgang mit unterschiedlichen Spielzeugen aus dem Soft BDSM Bereich, aber auch, was Du ganz ohne Hilfsmittel erreichen kannst. Nicht nur Technik, sondern innere Haltung zu Dominanz und Submission machen Dein Spiel auch zwischen den Ohren interessant.

 

Wenn du bereits im professionellen Bereich mit Sexualität arbeitest, zB als Escort oder Tantramasseur*in, bietet Dir dieser Workshop eine Erweiterung Deines Repertoires.

 

Das Wochenende ist angelehnt an die Session „Feuer“ von Marlen.

 

Datum und Zeit für Einzelbucher
16. – 17.06.18
Samstag 13.00 – 20.00Uhr
Sonntag 10.30 – 18.00Uhr

 

Datum und Zeit für die Jaresgruppe
15. – 17.06.18
Freitag 19.00 – 22.00Uhr
Samstag 13.00 – 20.00Uhr
Sonntag 10.30 – 18.00Uhr

 

Anmeldung
michelina@zwischenwelten.ch

 

Zurück zum Überblick.