Wilde Urnatur

Ein Wochenende für alle Menschen mit Zyklus und Uterus

 

Es freut mich besonders, euch für ein Wochenende mit Marissa Cosma Vitelli von Wilde Urnatur einzuladen. Wir werden verschiedene Themen rund um eine ganzheitliche Gesundheit und Zyklus-Bewusstsein beleuchten und tief in unsere Ur-Kraft eintauchen. Die beiden Tage können als ganzes Paket oder einzeln gebucht werden.

 

 

 

 

 

Samstag: Zykluswissen und Körperweisheit mit dem Fokus Sexualität

 

Lerne im Einklang mit den verschiedenen Zyklusphasen bewusst zu leben. So kannst du weitaus harmonischer, entspannter und effektiver arbeiten, kreativ schaffen und lustvoll lieben.

 

Bewusst zyklisch leben als Befreiungsakt
Der Menstruationszyklus hat einen großen Einfluss auf unser Denken, Fühlen, auf unsere Leistungsfähigkeit, auf unsere Kreativität und natürlich auch auf unser Sexualverhalten.

 

Lerne dich und deine zyklischen Qualitäten, die dir Monat für Monat zur Verfügung stehen, wie auch deine Bedürfnisse genauer kennen und lerne diese bewusst auf deinen Alltag auszurichten. Gerade die vermeintlich schwächeren Tage vor der Menstruation, auch PMS genannt, können als wahre weibliche Stärke entdeckt werden.

Know your flow

Jede Zyklusphase hat biologisch einen anderen Sinn und Zweck, wird von unterschiedlichen Hormonen dominiert und hat einen entscheidenden Einfluss auf unser tägliches Wohlbefinden, Energielevel und sexuellem Verhalten.
Erkenne die biologischen Zusammenhänge und kreiere mit deinen Zyklus-Phasen deine ganz individuelle, erfolgreiche Zyklus-Strategie.

 

So gewinnst du innere Stärke, Gelassenheit und ein tiefes Vertrauen in die Weisheit deines Körpers. Damit entwickelst du ein feineres Körperbewusstsein und die Fähigkeit dich ständig zu wandeln, ohne dich selbst zu verlieren oder dich ständig in Frage zu stellen.

 

 

Die Liebe und der Sex
Die weibliche Lust ist ein kompliziertes Zusammenspiel verschiedener Faktoren. Auch sie unterliegt dem Hormonspiel unseres Menstruationszyklus. Ob wir nun wollen oder nicht, der biologische Fortpflanzungstrieb ist bei uns allen zu finden. Doch auch wenn wir nicht fruchtbar sind, sehnen wir uns nach Liebe, Sex und Zärtlichkeit.

 

Sexuelle Vorlieben, Begehren und Intimität wandeln sich im Laufe der Zyklusphasen und auch die Partner*innen-Vorlieben, bzw. Treuemotivation kann im Laufe des Zyklus variieren. Warum das so ist und wie wir lustvoll alle vier Zyklus-Phasen passieren können, werden wir gemeinsam im Workshop erarbeiten.

 

Achtung: Dieser Workshop ist nicht für Menschen geeignet, die hormonell verhüten wie beispielsweise Anti-Baby Pille oder Hormonspirale.

 

 

Inhalt

  • Kleine Biologiestunde: Anatomie, der Menstruationszyklus und das Hormonsystem
  • Zyklusbewusstsein & Körperwahrnehmung
  • Sexualität & Lust
  • The Power Is Awakening: Die Follikelphase
  • Feel Your Monthly Super Power: Die Eisprungphase
  • Slow Down And Enjoy The Magic: Lutealphase und Menstruation
  • PMS: Syndrom oder Sensibilität? Entdecke die Kraft und das Potenzial deiner „kritischen“ Tage
  • Geführte Innenweltreise und Integration: Reise durch die weiblichen Gezeiten

 

 

 

 

Sonntag: Bauch- und Gebärmuttermassage nach Tradition der Maya
Erlerne die Selfcare Gebärmuttermassage und tauche ein in die traditionelle Maya-Heilkunst

 

Die Bauch- und Gebärmutter-Massage ist eine uralte, fast schon vergessene Heilmethode der Maya. Sie ist eine einfach zu erlernende Selbstmassage der Bauchregion, insbesondere der Gebärmutter.

Freier Energiefluss in deinem Schoßraum
Unser Schoßraum ist nicht nur der Ort, an dem neues Leben geschaffen wird, sie ist auch der Sitz unserer weiblichen Intuition und unser energetisches Kraftzentrum. Nach Auffassung der Maya wird hier Energie produziert. Dieser Energiefluss kann jedoch blockiert sein. Emotionen wie Angst, Wut oder Ärger sorgen für ständige Spannung der Muskelfasern und Einschränkung der Durchblutung. So kann die Lebensenergie (Maya: Chu’lel) nicht mehr frei fließen und Beschwerden wie Schmerzen oder Krämpfe können die Folge sein. Die Maya-Bauchmassage löst die blockierten Energiebahnen und angestaute Emotionen können sich sanft lösen.

 

Die Massage-Technik kann eine Vielzahl von Symptomen lindern

  • Menstruationsschmerzen
  • Zyklus-Unregelmäßigkeiten
  • Libidoverlust
  • Myome und Zysten an den Eierstöcken
  • Endometriose
  • Verstopfung
  • Ständiger Blasendruck
  • chronische Vaginalinfekte und Blasenentzündungen

 

Die Methode ist wunderbar leicht zu erlernen und in den Alltag zu integrieren. Eine regelmäßige Anwendung hilft dir deine Selbstheilungskräfte zu aktivieren, dein weibliches Kraftzentrum mit mehr Energie zu versorgen und kraftvoll aus der inneren Mitte zu agieren.

 

 

Anatomie und Gebärmutter-Selfcare
Um die Massage sinnvoll anwenden zu können wird es eine kurze Einführung in die weibliche Anatomie und Physiologie der Bauch- und Beckenorgane geben. Darüber hinaus werden Gebärmutter-Weisheiten der Maya Hebammen vermittelt.

 

Traditionelles Heilen mit Rizinusölpackungen für den Unterbauch
In der Maya Medizin wird Rizinusöl (engl. Castor Oil) sehr vielfältig vor allem zur äußerlichen Anwendung in Form von Schoßraum-Wickel angewendet. Diese kommen u.a. bei Verklebungen und Verhärtungen im Unterbauch sehr erfolgreich zum Einsatz.
Lerne theoretisch als auch praktisch ein Rizinusöl-Wickel kennen und erlebe eine angeleitete Gebärmutter-Innenweltreise, um dich ganz bewusst mit deinem Schoßraum zu verbinden.

 

Welcome Circle mit einem traditionellen Cacao Getränk
Der Workshop beginnt mit einem Sharing Circle, wo ganz in Tradition der Maya Cacao ausgeschenkt wird.

 

Eintauchen in die Maya Spiritualität
Lass Dich von der Weltanschauung der Maya inspirieren. Es ist der tiefe Glaube einer beseelten Natur und eines lebendigen Kosmos, der verstanden werden darf, um die Maya Frauenheilkunde als ein medizinisch-religiöses System wirklich wertschätzen zu können.

 

 

 

Inhalt

  • Theoretische Kurzeinführung in die traditionelle Maya Heilkunde
  • Einführung in Anatomie und Physiologie der Bauch- und Beckenorgane
  • Erlernen der Bauchmassage mit speziellen Grifftechniken
  • Rizinusöl-Schoßraum-Wickel
  • Innenweltreise zur Gebärmutter
  • Austauschkreis mit Cacao-Ritual

 

ACHTUNG: Die Maya-Massage kann nicht angewendet werden, wenn ein intrauterines Empfängnisverhütungsmittel (Spirale oder Kupferkette) verwendet wird.

 

Wer Leitet dieses Workshop Wochenende?
Dieser Workshop wird von Marissa Cosma Vitelli Expertin in ganzheitliche Frauenheilkunde geleitet.

 

Marissas persönliche Mission ist es, die Selbstbestimmung, Freiheit und Gesundheit möglichst vieler Frauen durch die Weitergabe von ganzheitlichem Heilwissen im Bereich Frauenheilkunde zu stärken. Seit 2014 leitet sie Seminare, Workshops und Retreats zum Thema Frauengesundheit, Pflanzenheilkunde und Naturheilkosmetik.
www.wildeurnatur.at

 

Datum
01.-02.04.23

 

Zeit
jeweils 11-18

 

Kosten
Samstag CHF 200
Sonntag CHF 200
ganzes Wochenende CHF 400
10% Rabatt für Zwischenwelten Member!

 

Anmeldung und Fragen
michelina@zwischenwelten.ch
Falls du nicht sicher bist, ob der Workshop für dich gedacht ist, schreib mich an.

 

 

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. This website uses cookies. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. This website uses cookies. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it.

Schließen