Selbstverteidigung für FINTA – Be your own bodyguard!

mit Sheila Crux und Frank T.

 

 

An diesem Abend vermitteln wir kompakt das Wichtigste rund um Selbstbehauptung, Deeskalation und effektive Selbstverteidigung. Das Thema ist ernst – der Spass wird dennoch nicht zu kurz kommen!

 

In der Selbstverteidigung geht es zuallererst darum, kritische Situationen durch passendes Auftreten sowie einen geschulten Blick für mögliche Gefahren gar nicht erst entstehen zu lassen. Als nächstes kommen Deeskalations-Techniken zum Einsatz. Erst als letztes Mittel greifen wir auf spezielle Verteidigungs-Techniken zurück, die wirkungsvoll genug sind, um auch körperlich überlegene Gegner*innen zu stoppen.

 

Wir zeigen, wie man Gefahrensituationen realistisch einschätzen kann und sie möglichst gewaltfrei vermeidet. Und wie man in alltäglichen Situationen selbstbewusst auf verbale oder körperliche Übergriffe reagieren kann.


Die Ziele sind
Grenzen ziehen
Grenzen bewachen
Grenzen verteidigen

 

Eine wichtige Erkenntnis für uns ist: Wehren lohnt sich!
Täter suchen Opfer – keine Gegner*innen.

 

Der Kurs setzt keine Vorkenntnisse und keine besondere Fitness voraus. Bitte neben bequemer Kleidung auch saubere (!) Sportschuhe mitbringen.

 

 

 

Seminarleitende
Frank betreibt seit 1984 verschiedene Kampfkünste und arbeitet als Kampfkunst-Profi. Er verbindet in seinen Workshop-Konzepten seine Erfahrungen in Kampfsport und Selbstverteidigung, die Leidenschaft für den spielerischen Kampf, BDSM – sowie sein Studium der Germanistik und Philosophie (insbesondere der Sprachphilosophie).

 

Sheila, Franks partner in crime, ist Trainerin für Berührungskommunikation und hat einen vielfältigen Hintergrund verschiedener Bodyworkpraktiken und verrückter Sportarten – unter anderem Shiatsu, Atemtherapie, Tanz, Kampfkunst, Höhlentauchen und Drachenfliegen. Sie befasst sich hauptberuflich mit Texten, Sprache und interkultureller Kommunikation.

Weitere Informationen zu Sheila und Frank findest du auf www.bodyplay.net.

 

 

Datum und Zeit
24.03.2023 | 18-22

 

Ort
Der Workshop findet in Zürich statt – der genaue Ort wird nach Anmeldung bekanntgegeben.

 

Kosten
CHF 40-60
Wir möchten den Kurs so zugänglich wie möglich machen, deshalb kannst du in der angegebene Preisspanne so viel bezahlen wie es dir möglich ist.

 

Anmeldung
michelina@zwischenwelten.ch

 

Werte
Mit deiner Anmeldung erklärst du dich mit unseren Werten und AGB einverstanden. Bitte lies dir alles genau durch, das betreten unserer Räume setzt voraus, dass du dich mit dem gesamten Text auseinandergesetzt hast.

 

Versicherung ist Sache der Teilnehmenden!

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. This website uses cookies. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. This website uses cookies. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it.

Schließen