Queer Sexplorations

Unconventional convention for Bodywork, BDSM & more mit Sidonia von Zwischenwelten & Julian von Men Bodywork sowie Christian, Michelina & Arfa

 

Du bist eingeladen, zur Eröffnung des Pride Monats dir selber einen neuen Raum zu schenken. Einen Raum, in dem du mehr über deinen Körper, dein Begehren und deine Grenzen entdecken darfst. Einen Raum, in dem du neue Techniken und Möglichkeiten lernst, dich körperlich und erotisch auszudrücken. Einen Raum, in dem du mit anderen mutigen, neugierigen und spannenden Menschen auf eine achtsame und spielerische Art interagieren darfst.

 

Einen Tag lang begegnen wir uns in verschiedenen Räumen und erfinden uns immer wieder neu. Wie sieht ritualisierte Sexualität aus, und wie hilft Sie uns, unsere Sexleben zu verbessern? Was können wir von unseren perversen und queeren Vorfahren aus den alternativen Sexcommunities lernen? Je nach Interesse und Vorlieben kannst du dich mit Themen wie BDSM, Intimmassage oder Bodywork auseinandersetzen. Ob du dabei voll eintauchst oder eher scheue Einblicke erlangst, ist komplett dir überlassen.

 

Nach einer Eröffnungszeremonie, in der wir uns als Gruppe und uns selber begegnen, bieten wir dir ein vielseitiges Programm, innderhalb dessen du jeweils spontan wählen darfst, wo es dich hinzieht. In drei Blöcken werden dir jeweils zwei Kurse und eine Diskussionsgruppe angeboten, bei denen du dich nach deinen eigenen Bedürfnissen hinzugesellen kannst. Am Schluss kommen wir zusammen, spüren nach, horchen in uns hinein und schliessen mit einem Austauschkreis den Abend.

 

Die Hauptsprache wird Deutsch sein, Übersetzungen sind möglich.

 

Datum und Zeit
Samstag 1. Juni 2019
10 – 20 Uhr

 

Preis
150 CHF pro Person, Platzzahl begrenzt

 

Ort
Wunderbare Räumlichkeit in der Stadt Zürich. Die genaue Adresse wird nach Anmeldung bekannt gegeben.

 

Anmeldung
sidonia@zwischenwelten.ch

 

 

Wer darf Teilnehmen

  • Du bist willkommen, wenn du
  • Älter als 18 Jahre alt bist
  • Du einen offenen, respektvollen Umgang pflegst und gerne an einem Event mit Menschen verschiedener Geschlechtsidentitäten und sexuellen Orientierungen interagieren willst
  • Dich mit unseren Regeln (https://zwischenwelten.ch/regeln/) einverstanden erklärst

 

Stundenplan
Körperwahrnehmung und Atem
Ritual Play
BDSM Power Dynamics
Genitalmassagen & Genital Play
Anal Masturbation Circle
Needle Play
Non-Monogamy
Grenzen setzen
Fantasien

 

Dozenten
Sidonia, Michelina & Arfa www.zwischenwelten.ch/ueber-uns
Julian www.menbodywork.ch
Christian www.christian-schelbert.ch