M:

Wir haben Lust auf einen Männer* Workshop! Diesen Tag widmen wir ganz uns, wir forschen und spielen rund um unsere – und auch den gesellschaftlich geprägten – männlichen Identität(en). Wir tauchen ein in die Vielfalt von Männlichkeiten und versuchen diese, auf eine kreative Art und Weise, auch ein bisschen auszuweiten und weiter zu entwickeln. Auf diese bereichernde Reise gehen wir zusammen als Gruppe und doch auch jede Person für sich.

 

Ein Zwischenwelten Männer* Workshop durchzuführen schwebt uns schon länger vor, denn wir sind der Meinung das es ist wichtig ist, zusammenzukommen, uns auszutauschen und unsere Vielfalt zu feiern. Miteinander zu Spielen, Ideen und Visionen zu teilen, darin liegt für uns positive und wichtige Energie! Wir werdem einen Raum schaffen, in dem wir uns ehrlich begegnen und zusammen ein Forschungsfeld öffnen können. Dabei wollen wir füreinander da sein und uns gemeinsam auf diese Reise begeben.

 

Wir bieten einen sicheren Rahmen, in dem wir uns mit unserer männlichen und auch sexuellen Identität verbinden und experimentieren können. Wir werden miteinander tanzen, diskutieren, essen, playfighten und massieren. Alle Workshopinhalte sind so konzipiert, dass es für persönliche Grenzen Platz hat, diese werden in jedem Fall respektiert.

 

Datum und Zeit
24.04.21 | 10-21

 

Preis
CHF 200

 

Workshop Leiter
Christian Schelbert
Julian Martin
De Paul

 

Ort
Wunderbare Räumlichkeit in der Stadt Zürich. Die genaue Adresse wird nach Anmeldung bekannt gegeben.

 

Für wen ist dieser Workshop gedacht?
*Wir heissen ausdrücklich alle Menschen willkommen die sich als Mann identifizieren, deine sexuelle Orientierung spielt dabei keine Rolle. Wir freuen uns auf dich egal ob du dick, dünn, muskulös oder behaart bist, egal wie deine Genitalien und dein Körper aussehen und ob du eine Behinderung* hast.
*Bitte kontaktiere uns vorab, falls spezielle Arrangements notwending sind.
 

Anmeldung und Fragen
info@christian-schelbert.ch
Bitte meldet Euch mit Eurem vollständigen Namen und einer
Telefonnummer an. Vielen Dank!

 

Regeln
Die Regeln für alle unsere Events findest du hier.

 

Schutzkonzept
• Bitte komme nur wenn du dich gesund fühlst, kein Fieber oder Husten hast.
• Wir haben eine generelle Maskenpflicht während des gesamten Events. Die Maske darf nur zum Essen und Trinken abgenommen werden dafür musst du sitzen und mit genügend Abstand zu anderen sein.
• Es gibt pro Workshopraum eine maximale Teilnehmer*innenzahl. First come, first served!
• Wir führen an diesem Event Contact Tracing durch. Indem du teilnimmst, erklärst du dich bereit, im Falle von Symptomen nach dem Event einen Test durchzuführen und uns zu informieren, falls er positiv ausfällt.
• Wir bitten dich, die Woche vor der Unconference keine unnötigen Risiken eingehen um dein Ansteckungsrisiko so gut wie möglich zu minimieren.
• Behalte dein Desinfektionsmittel stets bei dir, um dir regelmässig die Hände zu desinfizieren, vor allem wenn du in eine neue Begegnung gehst, deine Maske an- oder Abziehst oder dein Gesicht berührst.
• Wir wünschen uns ein stets achtsames Begegnen. Respektiere grundsätzlich und wenn möglich den Personal Space von Teilnehmenden (1.5m).
• Da wir auf einem engen Raum miteinander sein und intim werden wird im Falle dass jemand in der Gruppe positiv testest, die gesamte Gruppe in Quarantäne gehen müssen. Dies muss für dich ein tragbares Risiko sein.
• Wir werden regelmässig die Handtücher im Bad wechseln, Flächen desinfizieren und den Raum lüften. Bringe daher unbedingt warme Kleider (Wollsocken & -jäckchen, evt. sogar eine Mütze etc. mit.
• Schütze dich indem du bewusste Risiken bezüglich Nähe eingehst, regelmässig deine Hände desinfizierst und grundsätzlich Abstand von anderen einhältst.

 

Versicherung ist Sache der Teilnehmenden!