Hungry Pussy Workshop | Sold out!

 

In diesem Workshop wollen wir den Appetit deiner Pussy wecken! Hat sie genug davon, auf der fauler Haut zu liegen? Fühlt sie sich unter Druck gesetzt, zu schnurren, wenn sie gestreichelt wird? Will sie lieber selber spielen, jagen, verschlingen? Entdecke Möglichkeiten, wie deine Pussy aktiv statt passiv sein kann, erkunde deine gierigen Fantasien und sorge dafür, dass ihr das Wasser im Maul zusammenläuft.

 

Dieser Workshop wird verschiedene Möglichkeit bieten, in Selbstreflexion, Diskussionen und praktische Körperübungen zu gehen. Die Körperübungen kommen ohne Berührungen an anderen aus und können ganz bekleidet oder mit einer nackten/bedeckten Vulva stattfinden, wie es dir lieber ist. Du kannst jederzeit entscheiden, wie weit du den Übungen folgen willst oder nicht.

 

Dieser Workshop ist eine Kooperation von untamed.love und Zwischenwelten.

 

Wer leitet diesen Workshop?
Jessica (sie/keine) von untamed.love:
Jessica hat einen abgeschlossenen Master in Kulturanthropologie und einen abgebrochenen in Sozialer Arbeit.
Sie ist queer und glaubt, dass Liebe grösser wird, wenn man sie teilt.
Jessica liebt genderneutrale Sextoys, Sonne auf nackter Haut und die Verbindung von Politik und Sexualität.

 

Sidonia (sie/keine) von Zwischenwelten:
Professionelle Masseurin, Sexological Bodyworkerin und Cofounderin von Zwischenwelten. Sexualität, Seile, BDSM und erotische Massage sind einige meiner zentralen Leidenschaften im Leben. Meine Faszination darüber, wieviel Heilung und Kreativität sich hinter unserer Sexualität verbirgt und wie stark verschiedene Formen der Berührung unsere Wahrnehmung beeinflussen können, wird nie geringer und beflügelt mich jeden Tag. Durch meine Arbeit möchte ich mehr Selbstakzeptanz, Freude und Liebe in die Welt bringen.

 

Datum: Donnerstag, 23. Juni 2022
Zeit: 18:30 bis 22:00
Ort: Zürich Kreis 2, genauer Ort wird nach Anmeldung bekannt gegeben.
Preis: CHF 80 inklusive Material (Preis für Wenigverdienende: CHF 60, Solidaritätspreis: CHF 120)
Sprache: Deutsch
Barrierefreiheit: Der Ort ist nur über eine steile Treppe zugänglich.
Zielgruppe: Alle Menschen, welche die Bezeichnung «Pussy» für ihr Genital ganz oder teilweise zutreffend finden. Falls du unsicher bist, ob der Workshop für dich passt, melde dich bei uns.

 

Fragen und Anmeldung: info@untamed.love

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. This website uses cookies. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it. Weitere Informationen

This website uses cookies. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it.$

Schließen