Dominantes Massageritual

Erotisches Berührungsritual: sinnliche Dominanz und Hingabe

 

Zwei Rollen, 90 Minuten Zeit, eine Matte, ein Tanz. Die Top führt. Sie ist Person, welche macht. Sie berührt aktiv und sie entscheidet auch, worauf sie Lust hat. Diesen Impulsen folgt sie dann auch souverän und authentisch. Die Bottom folgt. Sie ist die Person, welche Berührung erlaubt, und sie kommuniziert ihre Grenzen, während Sie sich körperlich entspannen und komplett hingeben darf.

 

An diesem Workshop üben wir die Kunst des Berührens auf ganz eine neue Weise. Erstens beleuchten wir die Skills, die es in diesen Rollen braucht. Dazu gehören das Verhandeln eines Rituals, das Regulieren des eigenen Nervensystems, sowie das Anwenden von verschiedenen “Bodyhacks”, welche auch unser Gegenüber in die Entspannung bringen kann. Dabei nutzen wir Tools, die Sidonia täglich in ihre Arbeit einfliessen lässt. Die Tops üben, sich gut zu spüren um klar zu führen, die Bottoms üben, auf die Impulse des Tops körperlich zu reagieren und verschiedene Körperspannungen und Entspannungszustände zu erleben.

 

Wir beschäftigen uns auf der Top Seite nicht damit, mit welchen Techniken wir andere Körper beglücken können. Wir fragen uns, wie wir andere Körper berühren wollen. Mit unseren Händen, unserem Mund, unseren Genitalien und Brustwarzen. Auf der Bottom Seite beschäftigen wir uns mit dem authentischen und kompromisslosen setzen unserer Grenzen und dem zurücknehmen, damit die eigene Begierde zwar ersichtlich ist, aber nicht dominiert.

 

Ausserdem beleuchten wir den subtilen Tanz zwischen der eigenen Lust und die des Gegenübers. Wir brechen die Vorstellungen von Aktivität und Passivität, von Nehmen und Geben und stellen sie auf den Kopf denn es ist klar, dass es zum Tango tanzen immer zwei braucht. Es geht an diesem Workshop nicht darum, strikt und rigide auf einer Seite zu bleiben, sondern bewusst und klar zwischen dem Selbst und dem Gegenüber zu navigieren. Sidonia gibt euch Einblicke in ihre charakteristische Herangehensweise als erotische Masseurin und bringt neue Vorschläge, intime Berührungen auszuleben. Dabei lässt sie Tools aus der Tantramassage, BDSM und dem Wheel of Consent einfliessen.

 

Dieser Workshop ist für Menschen in sexuellen Beziehungen gedacht, welche Lust auf mehr Lust haben. Welche ihren Horizont mit dem Thema Berührung erweitern wollen und die gerne mit softer Dominanz und Hingabe experimentieren wollen. Er ist für Menschen, die ihr Repertoire mit manuellen oder oralen Berührungen an den Intimzonen ihres Gegenübers erweitern und neu denken wollen.

 

Wer leitet diesen Workshop?
Sidonia. Eigentlich wollte ich einmal Astronautin werden. Und jetzt bin ich es auf eine Art: Regelmässig reise ich in fremde Sphären und darf immer wieder durch fremde Territorien und surreale Räume schweben.

 

2008 entdeckte ich in meinem privatem Umfeld die schillernden Bereiche der Sexpositivität und der BDSM-Welt. Die Spiel- und Lebensfreude, das Engagement und der enorme Wissensschatz, welche diese Community bietet, haben mich als junge Erwachsene in ihren Bann gezogen. Als ich in 2015 die Besitzerin eines kleines Tantramassage Studios kennenlernte, flehte ich sie regelrecht an, bei ihr arbeiten zu dürfen. Im gleichen Jahr gründete ich mit meiner Kollegin Michelina Zwischenwelten. Seither arbeite ich in diesem Feld. Jede Begegnung, jede Session gibt mir die Chance einen neuen Menschen, einen neuen Raum und eine neue Facette von mir zu entdecken. Selbstverständlich bilde ich mich auch professionell kontinuierlich weiter. Momentan brenne ich für die Teachings von Betty Martin und dem Konsensrad, für die ich mich gerade als Kursleiterin ausbilden lasse.

 

Die Arbeit mit Menschen und Sexualität heisst für mich ein Erschaffen von bedeutungsvollen Verbindungen, das Ausleben von Kreativität und Selbstentdeckung. Meine Hoffnung ist, dass wenn wir Spiel, Selbstakzeptanz und Fülle in uns selbst finden, wir zufriedener, authentischer und nachhaltiger unseren Alltag bewältigen können.

 

Datum und Zeit
15.-16.07.22
Freitag 18.00-21.00 Kennenlernen und Demonstration Ritual
Samstag 11.00-18.00 Workshop 19.30-21.30 Massageritual & Checkout

 

Ort
Wunderbare Räumlichkeit in der Stadt Zürich. Die genaue Adresse wird nach Anmeldung bekannt gegeben.

 

Kosten
420.- pro Paar / 210. p.P

 

Anmeldung und Fragen
michelina@zwischenwelten

 

In diesem Kurs sind Menschen des gesamten Genderspektrums und mit jeglicher sexueller Orientierung willkommen. Da wir in Zweier-Gruppen arbeiten werden, kann die Anmeldung nur Paarweise erfolgen.

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. This website uses cookies. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it. Weitere Informationen

This website uses cookies. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it.$

Schließen